MICHEL-Briefe Deutschland 2012/2013 – in Farbe

eingetragen in: Briefmarken | 0
Titel: MICHEL-Briefe Deutschland 2012/2013 – in Farbe
ISBN 10: 3954020009
ISBN 13: 978-3954020003
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2012
Auflage: 18. (19. Oktober 2012)
Autoren: Schwaneberger Verlag
Verlag: Schwaneberger; Auflage: 18. (19. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 1184
Format: 15,4 x 4,8 x 20,4 cm
Beschreibung: Umfang 1184 Seiten, rund 12 000 Abbildungen und etwa 43 000 Preisnotierungen Briefe haben ihren ganz eigenen Reiz. An ihnen zeigt sich die technische und organisatorische Entwicklung der Post, sie berichten vom Weg in ferne Länder oder haben vielleicht einen berühmten Empfänger oder Absender. Briefe sind der Zweck, für den die Briefmarke geschaffen wurde. Der Brief krönt die Briefmarkensammlung und vollendet sie. Bedingt durch die große Zeitspanne gibt es im Vergleich zur letzten Ausgabe sehr viele Änderungen, Korrekturen und Verbesserungen im ganzen Katalog. Außerdem neu: Bei den Ausgaben der Bundesrepublik Deutschland wurde in dieser Neuauflage die Bewertung der Mischfrankaturen durch die Bewertung von Mehrfachfrankaturen mit drei oder mehr gleichen Marken ersetzt, die von Sammlern heute besonders gesucht werden. MeF (2) = Mehrfachfrankatur mit zwei Stück der betreffenden Marke MeF (3) = Mehrfachfrankatur mit drei oder mehr Stück der betreffenden Marke. Dieser Katalog vermittelt das Grundwissen über deutsche Briefe von der ersten Briefmarke bis zu den Ausgaben der Bunderepublik Deutschland. Bewertet sind die Briefe in drei Arten, nämlich als EF = Einzelfrankatur. Der Preis gilt für die betreffende Marke allein auf Postbeleg. MeF = Mehrfachfrankatur. Der Preis gilt für eine Frankatur mit zwei Stück der betreffenden Marke. Weitere Stücke der gleichen Marke sind dann mit dem Preis für lose gestempelte Marken hinzuzurechnen. MiF = Mischfrankatur. Der Preis gilt für die teuerste, der auf dem Postbeleg befindlichen Marken. Weitere Marken werden mit dem Preis für lose gestempelte Marken hinzugerechnet.